Wirtschaft & Innovation: Wirtschaft fördern – intelligente vernetzte Zukunftsstadt

Damit Böblingen auch in Zukunft wirtschaftlich und finanziell gut dasteht, muss die Stadt nachhaltig wirtschaften. Wir möchten eine generationengerechte Finanzpolitik, die den Schuldenabbau, die Sanierung der Infrastruktur und die Daseinsvorsorge garantiert.

Wir unterstützen das Modell der Gemeinwohlbilanz, bei welchem Kommunen und Firmen ihre wirtschaftlichen Aktivitäten unter sozialen und ökologischen Aspekten bewerten und veröffentlichen. Die Stadt sollte hier mit gutem Beispiel vorrangehen.

Der Böblinger Einzelhandel ist für uns eine tragende Säule des Stadtlebens. Durch Investitionen in Straßen, Plätze und eine neue Fußgängerzone in der Altstadt wollen wir den Einzelhandel stärken und Entwicklungschancen bieten. Den Masterplan Schlossbergring möchten wir zügig umsetzen.

Böblingen soll mit uns eine intelligente und vernetzte Zukunftsstadt werden. Dafür wollen wir gemeinsam mit Böblinger Firmen autonome Kleinbusse im Stadtgebiet testen, Startups kommunal fördern, ein Makerspace ansiedeln und durch Pilotprojekte, wie intelligente Laternen Böblingen für innovative Firmen attraktiv machen.

UNSERE FORDERUNGEN:

  • kommunale Förderung von Startups
  • Test von autonomen Kleinbussen im Stadtgebiet
  • kommunaler Schuldenabbau
  • Investitionen in Straßen und Plätze
  • zügige Umsetzung des Masterplans Schlossbergring

Nächste Termine

Neujahrsempfang des Kreisverbandes

mit Thekla Walker (MdL, Umweltministerin) und
Chris Kühn (MdB, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt und
Verbraucherschutz)

Mehr

Ortsverbandssitzung

monatliches Treffen für Mitglieder und Freunde von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ortsverband Böblingen/Schönbuch

 Ortsverbandssitzungen
Mehr

Ortsverbandssitzung

monatliches Treffen für Mitglieder und Freunde von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ortsverband Böblingen/Schönbuch

 Ortsverbandssitzungen
Mehr